Keilabsatzschuhe: die Welt der flachen hohen Schuhe

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts kreierte der italienische Designer Salvatore Ferragamo den Keilabsatz. Diese damals revolutionäre Absatzform für Schuhe ist seitdem nicht mehr aus der Schuhmode wegzudenken. Stets aktuell und immer wieder top-angesagt ist der Keilabsatz eine der beliebtesten Absatzformen überhaupt. Keilabsatzschuhe sind einfach klasse!

Style mit einem Keil

Diese Webseite ist Keilabsatzschuhen gewidmet. Übrigens sind solche Schuhe mit dem beliebten Absatz auch als Wedges bekannt. Ein solcher Absatz hat ein ganz spezielles Erscheinungsbild, das sich auf die Schuhträgerin überträgt. Sie wirkt elegant, stilvoll und Sexy zugleich. Der Keilabsatz verleiht der Frau mitunter eine gewisse Anmut. Woran das liegt und was ein Keilabsatz eigentlich ist, erfahren Sie unter Der Keilabsatz - flach und hoch.

Werbung:

Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

Keilabsatzschuhe

Die Designer erfinden den Keilabsatz nicht neu, aber sie bringen ihn immer wieder mit Schuhformen zusammen, die mit ihm zu neuem Glanz erstrahlen. Einige Klassiker der Damenschuhe werden besonders gerne mit einem solchen Absatz kombiniert. Erfahren Sie mehr unter Keilabsatzschuhe - die Modelle.

Keilabsatzstiefel

Auch wenn der Keilabsatz sich besonders für flache Schuhe eignet, gibt es wunderschöne Damenstiefel mit Keilabsatz. Wie diese Stiefel durch den Keilabsatz besonders gut zur Geltung kommen, schreiben wir unter Keilabsatzstiefel - die Modelle.

Modisch und elegant - der Absatz mit Keil

Keilabsätze sind Standfestigkeit auf hohen Absätzen und hohe Absätze mit Standfestigkeit. Keilabsatzschuhe sind modisch, elegant, extrem weiblich und vereinen alle Vorzüge der verschiedenen Schuhe in einem. Stöbern Sie doch ein wenig auf unseren Seiten und holen Sie sich Anregungen - zum Beispiel zu der sehr angesagten Kombination aus Keilabsatz und Kreppsohle. Am Ende werden Sie Keilabsätze lieben und ein paar schöne Modelle kaufen wollen!